ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

Aktuelle Themen

 

Wahl in die eidgenössischen Räte
Der ACS vertritt die verkehrspolitischen Interessen seiner Mitglieder und der Autofahrenden allgemein. Er setzt sich auf Bundesebene genauso wie auf kantonaler und kommunaler Ebene an vorderster Front dafür ein, dass der motorisierte Individualverkehr in der Mobilität der Zukunft seine Bedeutung behält. Der ACS will sicherstellen, dass die freie Wahl des Verkehrsmittels und der Verkehrsfluss jederzeit gewährleistet werden. Auf den folgenden Seiten (PDF Download) stellen wir ACS-Mitglieder aus verschiedenen Sektionen vor, die für die kommende Legislatur für einen Sitz in den eidgenössischen Räten kandidieren. Die insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten nehmen dabei alle zu drei aktuellen verkehrspolitischen Fragen kurz Stellung.
Unsere Fragen an die Kandidaten
Fürs Autofahren begeistern
Das Jugendfahrlager des ACS, auch liebevoll JUFALA genannt, hat jahrzehntelange Tradition. Es wird seit rund 50 Jahren jährlich während der Sommerferien durchgeführt. Dabei wurde das Programm laufend aktualisiert und erweitert. Heute steht den Teilnehmenden offen, zum Abschluss die Theorieprüfung abzulegen, und in diesem Jahr können erstmals Fahrerfahrungen in einem Elektrofahrzeug gesammelt werden.
Editorial 04-19
Faszination Classic Cars
Jetzt, wo der Frühling Einzug gehalten hat, schmücken sie unsere Strassen wieder: die Classic Cars. Prächtige Young- und Oldtimer, die unsere Herzen höherschlagen lassen und bei manch einem schöne Kindheitserinnerungen wecken. Sie sind nicht nur Nostalgie auf Rädern, sondern auch Zeugen unserer Zeitgeschichte.
Editorial 03-19
Reicht Infrastrukturausbau alleine?
Der Kapazitätsanspruch an unserer Verkehrsinfrastruktur wächst, sowohl auf der Strasse als auch auf der Schiene. Soeben hat das Parlament die Weichen für den Infrastrukturausbau in den nächsten 20 Jahren gestellt. Die Schweiz verfügt über eines der besten Verkehrsnetze der Welt. Wird diese Kapazitätserweiterung aber auch über 2030 hinaus ausreichen?
Editorial 02-19
Hat der Genfer Autosalon langfristig eine Zukunft?
Vom 7. bis 17. März 2019 findet die 89. Ausgabe des Genfer Autosalons statt. Für den ACS ist der Salon der bedeutendste Event des Jahres und bietet ihm die grösste Plattform, um sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Autosalon ist eine der wichtigsten Automobilausstellungen weltweit. Doch im Zeitalter der Digitalisierung stellt sich die Frage, ob der Autosalon noch eine Zukunft hat?
Editorial 01-19
ACS-Beratung +41 31 328 31 11
ACS Assistance-Nummer +41 44 283 33 77